Bremskraftverstärker

Bremskraftverstärker Autoteile » Bremsanlage

Gratis Versand von Autoteilen ab 29 €Gratis Versand ab 29,- €*



Bremskraftverstärker Topseller Artikel
Automarke auswählen und hochwertige Bremskraftverstärker Autoteile kaufen


Mehr Bremskraftverstärker Ersatzteile finden Sie über die Suche

Unsere Empfehlung für Bremskraftverstärker Autoteile


Bremskraftverstärker Ersatzteil online kaufen

Bremskraftverstärker finden Sie in jedem Auto vor und sind Teil des Bremssystems. Die Bremskraftverstärker sorgen dafür den Bremsvorgang zu unterstützen und die beim Bremsen eingesetzte Kraft des Fahrers auf das Bremspedal zu verstärken. Durch die Unterstützung kann genügend Bremsdruck entstehen, und der Fahrer muss erheblich weniger Kraft aufbringen um zu Bremsen.

Was macht der Bremskraftverstärker?

Der BKV gehört zur Bremsanlage. Er überträgt und verstärkt die Kraft, die Ihr Fuß auf das Bremspedal ausübt. Auf dem Weg zum Hauptbremszylinder ist viel Druck erforderlich, damit Ihr Wagen schnell und stark genug bremst. Das würde auch ohne Bremskraftverstärker funktionieren, aber Sie müssten viel stärker treten. Vielleicht haben Sie Ihr Auto schon einmal mit ausgeschalteter Zündung rollen lassen und dann nach etwas längerer Zeit abgebremst. Wenn der BKV dann schon eine Weile nicht mehr gearbeitet hat, merkt man, wie viel Kraft ohne ihn zum Bremsen nötig ist. Der BKV verringert den Kraftaufwand erheblich und sorgt damit auch für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Wo ist der Bremskraftverstärker zu finden?

Bremskraftverstärker
Beispiel-Foto: Bremskraftverstärker Renault

Es handelt sich um ein dosenförmiges und meistens schwarz lackiertes Teil, das an der Trennwand zur Fahrgastzelle auf der Fahrerseite senkrecht steht. Bei Autos, deren Motorraum nicht vollständig verkleidet ist, können Sie den Bremskraftverstärker gut sehen. Das ist für den Wechsel ein Vorteil.

Verschiedene Arten von Bremskraftverstärkern

Es gibt den hydraulischen Bremskraftverstärker und den Unterdruck-BKV. Beim hydraulischen BKV liefert eine hydraulische Pumpe den nötigen Druck. Der Motor treibt diese Pumpe an. Pkws mit hydraulischer Energieversorgung für die Servolenkung und Fahrzeuge mit schwachem Unterdruck im Saugrohr (Turbomotoren) profitieren von der hydraulischen Lösung. Der Ansteuerdruck muss hier höher sein als beim Unterdruck-Bremskraftverstärker. Dieser wiederum – die häufigere Form – nutzt den Unterdruck, der durch die Druckminderung der im Abgaskrümmer befindlichen Drosselklappe entsteht. Die Drosselklappe mindert den Eintritt des Kraftstoff-Luft-Gemischs in die Zylinder, wenn der Fahrer den Fuß vom Gas nimmt. Der dadurch entstehende Unterdruck wird gleich als Energie für den BKV genutzt.

Lässt sich ein Bremskraftverstärker testen?

Bremskraftverstärker
Beispiel-Foto: Bremskraftverstärker Peugeot

Ja, das funktioniert auch bei stehendem Wagen. Schalten Sie den Motor kurz an, damit sich der nötige Druck im BKV aufbaut (falls er ordnungsgemäß funktioniert), dann stellen Sie den Motor ab und treten das Bremspedal mehrfach durch. Es erfolgt nach einigen Betätigungen ein starker Widerstand. Eigentlich nimmt er zu, doch das ist nur schwer zu spüren. Wenn er sehr stark geworden ist, ist der hydraulische Druck oder der Unterdruck (je nach BKV) aufgebraucht. Nun halten Sie das Bremspedal durchgetreten und starten den Motor. Wenn der BKV ordentlich arbeitet, gibt das Bremspedal sofort nach, weil der Bremskraftverstärker wieder Druck liefert. Wenn das nicht geschieht, ist der BKV defekt. Seine Membran ist undicht oder völlig defekt.

Folgen eines Defekts des Bremskraftverstärkers

Sie können wie vorn beschrieben auch mit defektem BKV noch bremsen, jedoch nur mit sehr viel Kraft. Das kann und wird bei einer Notbremsung gefährlich sein. Wir bieten Ihnen daher Bremskraftverstärker Autoteile für den Ersatz an. Eine Reparatur ist in der Regel nicht möglich. Das Hauptfunktionsteil ist die Membran. Wenn diese gerissen ist, ersetzt man den kompletten BKV, das ist die kostengünstigste Lösung. Es ist aber manchmal auch möglich, dass Ventile oder Unterdruckschläuche defekt sind. Diese könnten Sie auch selbst wechseln.

Günstige Bremskraftverstärker kaufen

Beim Ersatzteileprofi erhalten Sie Bremskraftverstärker in top Qualität. Profitieren Sie von dem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis und finden Sie den richtigen Bremskraftverstärker mit unserer einfachen Suchfunktion.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der kostenlosen Hotline 0800-8575757 oder per E-Mail an die info@der-ersatzteile-profi.de.