Der Ersatzteileprofi
Onlineshop für Autoteile & KFZ-Zubehör
fahrzeugsauwahl    Fahrzeugauswahl
Hersteller wählen:
Typ wählen:

  Fahrzeugauswahl nach Schlüsselnummer





FIAT-Logo


In unserem original online Teilekatalog finden Sie Autoersatzteile, die für FIAT STILO (Multi Wagon, Kombi, Uproad, Active, Dynamic, Schrägheck) Modelle passen. Nun klicken Sie auf die gewünschte Warengruppe oder nutzen Sie die Suchfunktion: Geben Sie dazu einfach die Bezeichnung des gewünschten FIAT STILO Ersatzteiles ein und Ihnen werden passende Artikel zur Auswahl gegeben. Baujahr: STILO 2001 bis 11.2010, 2003 bis 08.2008

Alle FIAT STILO Modelle

Bitte wählen Sie Ihr STILO Modell aus, um mehr FIAT STILO Autoteile zu finden

FIAT STILO online Ersatzteilkatalog


Bitte wählen Sie eine Warengruppe aus, um weitere FIAT STILO (Kombi, Schrägheck, STILO Multi Wagon) Ersatzteile und Verschleißteile zu finden.

Fiat Stilo Autoteile beim Ersatzteileprofi schnell und einfach bestellen

In unserem Online-Shop finden Sie Ihre gesuchten Ersatzteile für Ihren Fiat Stilo. Dabei bieten wir eine große Vielfalt an originalen Autoteilen und auch Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität an. Dabei werden Sie auch viele Ersatzteile von Top-Herstellern wie Bosch, Purflux, TRW oder Jurid finden. Der Ersatzteileprofi bietet Ihnen dabei genau das, was sie brauchen: Eine umfassende Beratung, Ersatzteile in Top-Qualität und günstige Konditionen. Bestellen Sie jetzt Ihre gesuchten Ersatzteile, wie Bremsscheiben, Bremsbeläge, Luftfilter, Scheinwerfer oder Zündkerzen für Ihren Fiat Stilo beim Profi für Autoteile.

Fiat Stilo

Der Fiat Stilo ist ein Kompaktklassefahrzeug, das von 2001 bis 2008 verkauft wurde. Der Fiat Stilo ersetzt den Fiat Bravo mit Schrägheck und den Kombi Fiat Marea Weekend.

Im Oktober 2001 startet der Fiat Stilo auf dem Markt. Erhältlich waren damals drei Benziner und ein Diesel, die sich jedoch in Ihrer Karosserie, wie Stoßfängern, Kotflügeln, Türen und der Frontscheibe, unterschieden. Aufgrund der speziellen Space-Frame-Plattform auf der der Stilo basierte, war es möglich mit geringem Aufwand unterschiedliche Karosserieversionen zu erstellen. Die Motoren, die Karosserie und das Fahrwerk des Fiat Stilo wurden von Fiat selbst entwickelt und produziert. Weitere diverse Teile, wie die Bremsanlage, große Teile der Elektrik, die Einspritzanlage, ABS und ESP waren eine Entwicklung vom Hersteller Bosch und auch teilweise TRW.

Im September 2004 erhielt die Stilo-Reihe eine optische Verbesserung. Der Fünftürer der Stilo-Reihe erhielt dabei abgedunkelte Rückleuchten. Bei allen Modellen wurde nun zudem zentral über dem Kennzeichen ein Fiat-Logo angebracht. Des Weiteren gab es die Common Rail-Dieselmotoren mit 1,9 Litern Hubraum nun in drei Leistungsstufen mit 100 PS, 120 PS und 150 PS. Im September 2005 wurden die Stilo Modelle noch um einen Kombi mit Offroad-Optik ergänzt.