Der Ersatzteileprofi
Onlineshop für Autoteile & KFZ-Zubehör
fahrzeugsauwahl    Fahrzeugauswahl
Hersteller wählen:
Typ wählen:

  Fahrzeugauswahl nach Schlüsselnummer





FIAT-Logo


In unserem original online Teilekatalog finden Sie Autoersatzteile, die für FIAT 500 (Kleinswagen, Kombi, 66) Modelle passen. Nun klicken Sie auf die gewünschte Warengruppe oder nutzen Sie die Suchfunktion: Geben Sie dazu einfach die Bezeichnung des gewünschten FIAT 500 Ersatzteiles ein und Ihnen werden passende Artikel zur Auswahl gegeben. Baujahr: 500 1957 bis 01.1976, 2007 bis heute, 2009 bis heute, 1950 bis 12.1966

Alle FIAT 500 Modelle

Bitte wählen Sie Ihr 500 Modell aus, um mehr FIAT 500 Autoteile zu finden

FIAT 500 online Ersatzteilkatalog


Bitte wählen Sie eine Warengruppe aus, um weitere FIAT 500 (Kleinswagen, Kombi, 500 66) Ersatzteile und Verschleißteile zu finden.

Originalteile und Ersatzteile in Erstausrüsterqualität für Ihren Fiat 500

Der Ersatzteileprofi bietet Ersatzteile für Ihren Fiat 500 als Originalteil oder Ersatzteil in Erstausrüsterqualität an. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Ersatzteilen von A bis Z, vom Anlasser, über Beleuchtung, Filter, Klimaanlage oder Zündkerzen. Neben dem riesigen Sortiment bieten wir Top-Qualität zu Top-Preisen. Bestellen Sie jetzt Ihre Ersatzteile beim Profi für Autoteile Zubehör.

Fiat 500

Der italienische Fiat 500, auch Cinquecento genannt, steht für eine Modellreihe von Kleinwagen des Herstellers Fiat, die nicht aufeinander aufbauen.

Der erste Kleinwagen wurde von 1936 bis 1957 als Fiat 500, auch „Topolino“ genannt, produziert. Diese Generation hatte einen Frontmotor und Heckantrieb, war in drei Versionen erhältlich und wurde insgesamt 516646-mal gebaut. Neben dem normalen Zweisitzer gab es ab 1949 auch einen viersitzigen Kombi.

Das Folgemodell kam 1957 auf den Markt und hieß in Abgrenzung zum Topolino Fiat Nuova 500. Der Nuova 500 hatte jedoch keine technischen Gemeinsamkeiten zu seinem Vorgängermodell, da er einen Heckmotor mit Luftkühlung verbaut hatte. Im Jahr 1975 wurde die Produktion eingestellt.

Nach mehr als zwanzig Jahren Pause baute Fiat im Jahr 1992 den Fiat Cinquecento, italienisch für „500“. Unabhängig von seinen Vorgängern hatte dieses Modell einen kleinen Kofferraum mit 170 Litern Fassungsvermögen, eine magere Innenausstattung und keinen Heckscheibenwischer. Im Jahr 1998 endete die Produktion des Cinquecento und wurde durch den Seicento ersetzt.

Im Jahr 2007 wird die Fiat 500-Reihe nach dem Vorbild des Fiat Nuova 500 fortgesetzt. In der Modellhistorie von Fiat zählt er aber als direkter Nachfolger des Seicento. Dieser Fiat 500 ist im Retro-Design gehalten und hat den originalen Mini als Vorbild. Der 500 ist mit verschiedenen Modellvarianten erhältlich, wie dem Kombi Minivan 500L und dem Kombi Mini-SUV 500X, die jeweils 2012 und 2014 vorgestellt wurden.

Der Fiat 500 hat sich einen Kultstatus erarbeitet und ist besonders bei Liebhabern gefragt. Im Jahr 2008 wurde der Fiat 500 als „Auto des Jahres“ in der europäischen Zeitschrift „Car of the Year“ (kurz COTY) ausgezeichnet. Pflegen Sie Ihren Fiat 500 und prüfen Sie in regelmäßigen Intervallen Ihre Verschleißteile. Sicherheitsrelevante Ersatzteile wie Bremsscheiben, Bremsbeläge oder auch Zahnriemen und Spannrollen sollten in Regelintervallen kontrolliert und ausgetauscht werden.