720.000 Autoteile und Zubehör im Online-Shop
0800 8 57 57 57
Versandkostenfrei ab 29 € Versandkostenfrei ab 29 € innerhalb Deutschlands
Der Ersatzteileprofi
Onlineshop für Autoteile & KFZ-Zubehör
fahrzeugsauwahl    Fahrzeugauswahl
Hersteller wählen:
Typ wählen:

  Fahrzeugauswahl nach Schlüsselnummer





× SKODA YETI Modell Fahrzeug auswählen, um genau passende Artikel zu kaufen
SKODA-Logo


In unserem Teilekatalog finden Sie Autoersatzteile, die für SKODA YETI (5L) Bj: 2009 - 12.2017 Modelle passen. Nun klicken Sie auf die gewünschte Warengruppe oder nutzen Sie die Suchfunktion: Geben Sie dazu einfach die Bezeichnung des gewünschten SKODA YETI Ersatzteiles ein und Ihnen werden passende Artikel zur Auswahl gegeben.

Alle SKODA YETI Modelle

Bitte wählen Sie Ihr YETI Modell aus, um mehr SKODA YETI Autoteile zu finden

SKODA YETI Ersatzteilkatalog


Bitte wählen Sie eine Warengruppe aus, um weitere SKODA YETI Ersatzteile und Verschleißteile zu finden.

Autoteile für Skoda Yeti

Der als Kompakt-SUV vermarktete Yeti wurde im Frühjahr 2009 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt uns ist seit dem 29. August desselben Jahres erhältlich. Mit dem optionalem Allradantrieb und entsprechender Steigfähigkeit ist die Modellreihe auch als Freizeitwagen für leichtes Gelände ausgelegt. Ende 2017 wurde der Yeti von dem Skoda Karoq abgelöst.

Der PKW hat eine Länge von 4,36 Meter und ist knapp 1,80 Meter breit. Im Ladeabteil des steil abfallenden Hecks erlaubte dieses Platzkonzept eine Zuladung zwischen 400 Litern und bei ausgebauten Rücksitzen über 1700 Litern.

Entdecken Sie unsere große Auswahl an Skoda Yeti Ersatzteilen:

Skoda Yeti - Motorisierung

Der Yeti wurde zur Markteinführung mit Front- und mit Allradantrieb angeboten. In der frontangetriebenen Version gab es den 1,2-Liter Benzinmotor mit 105 PS und das 2,0-Liter Aggregat mit 110 PS. Der allradangetriebene Wagen stand mit einem 1,8-Liter Benzinmotor mit 160 PS zur Verfügung. Bei den Allrad-Dieseln gab es zunächst ein Triebwerk der 2,0-Liter Hubraumklasse mit 110 PS. Anschließend gab es dann die stärksten Diesel mit 140 und 170 PS.